Andre Wansner gewinnt den Pupils Ardennen Cup 2017!!!

Der 15-jährige Nachwuchsspieler des BC Oberhausen konnte zu Pfingsten das internationale Turnier in Luxemburg in seiner Altersklasse mit 4:3 im Finale gegen den Deutschen Jugendmeister Moritz Neuhausen gewinnen und somit eine Wildcard bei einer Eurotour der Herren sowie den Startplatz beim Ardenncup 2018 der Herren einheimsen.

Gegen seinen Finalgegner musste er in der Zwischenrunde zuerst noch eine Niederlage hinnehmen, konnte sich aber über die Verliererrunde für das Hauptfeld qualifizieren. Dort lag Andre mit 0:3 gegen den Holländer Yannick Pongers im Hintertreffen, kämpfte sich aber Spiel um Spiel zurück und drehte den Rückstand somit noch in einen Sieg um. Vom Adrenalin beflügelt rannte Andre anschließend über seinen Halbfinalgegner aus der Schweiz, Silvan Starkermann, mit 4:0 hinweg. Im Finale wartete der Spieler, der ihn zuvor in die Loosers Round befördert hatte und es sollte ein spannendes Endspiel folgen. Nach 2:0 Führung und anschließendem 2:3 Rückstand glich der BCO Spieler zum 3:3 aus, um im entscheidenden Moment mit einem Run-Out das Finale zu beenden und unter dem Jubel seiner mitgereisten Eltern seinen ersten richtig großen Triumph bei den Schülern zu feiern.

Eine Woche nach diesem internationalen Turniersieg holte Andre sich direkt noch die Jugendturnierserie des Regionalverbands nach insgesamt 9 Monaten und 8 einzelnen Terminen hinterher.

Der Vorstand sowie alle Mitglieder des BC Oberhausen gratulieren Andre zu diesen großartigen Ergebnissen und wünschen ihm weiterhin viel Erfolg.

Kommentar Andre:
“Am ersten Tag spielte ich nicht besonders gut, fühlte mich auch etwas nervös und unruhig. Nachdem ich im Viertelfinale bereits bei 0:3 mit dem Rücken zur Wand stand, drehte sich das Spiel und es kehrte eine selbstbewusste und innere Ruhe ein. Ich hatte ja nichts mehr zu verlieren. Von da an spielte ich auf einmal ganz anders und ich machte kaum noch Fehler. Das Endspiel mit einem Run-Out zu beenden, rundete das Turnier natürlich mit einem persönlichen Highlight ab. Nun freue ich mich darauf, demnächst mal bei einem Eurotour Stopp der Herren mitspielen zu dürfen.”

Like us on Facebook
fb-share-icon0