Lars Kuckherm übernimmt GT-Ranglistenführung!!!

Bis zum 6. Oktober werden noch Turniere für die deutsche Germantour Rangliste gezählt. Hierzu gehören viele Turniere, die je nach Größe des Turniers Punkte verteilen und am Ende eines Jahres der “Spieler des Jahres” gekürt wird. Außerdem erhält derjenige einen Sonderpreis wie beispielsweise bezahlte Übernachtungen bei der Deutschen Meisterschaft in Bad Wildungen. So wurden auch vergangenes Wochenende wieder große Wettkämpfe ausgetragen.

Lars Kuckherm spielte nebst seinem neuen Teamkollegen Stefan Nölle den Players Cup in Pinneberg. Beide spielten sich im Gruppensystem in die 64er Endrunde, wobei Stefan als Gruppenerster in der ersten Hauptrunde zuerst ein Freilos erhielt. Kucki musste als Gruppenzweiter früh morgens um 9 Uhr ran.

Stefan Nölle traf direkt auf einen harten Brocken, den ehemaligen Deutschen Meister und GT-Sieger Sebastian Ludwig, konnte ihn jedoch knapp mit 6:5 besiegen, bevor er gegen den ehemaligen Weltmeister Oliver Ortmann aus Hamburg mit 4:6 den Kürzeren zog und sich mit Platz 9 zufrieden geben musste.

Kucki hingegen besiegte nacheinander Sönke Blum mit 6:1, Ugur Türkü mit 6:2, Jan Wolf mit 6:3, Fabian Grube mit 7:5 und letztendlich im Halbfinale gegen Marco Spitzky mit 8:3. Sein Gegner hieß Fitim Haradinay, der seinerseits Oliver Ortmann im Halbfinale ausschaltete. 

Leider war die Luft nach dem anstrengenden und langem Turnierverlauf etwas raus, was Kuckis Gegner konsequent ausnutzte und sich mit einem deutlichen 9:2 in die Siegerliste des Turniers eintrug.

Durch diesen hervorragenden zweiten Platz übernimmt Lars Kuckherm die Germantour Gesamtranglistenführung.

Der BC Oberhausen gratuliert recht herzlich.

Like us on Facebook
fb-share-icon0