Letzter Heimspieltag in dieser Saison 2018/2019!!!

Am kommenden Wochenende findet für die erste Mannschaft des BC Oberhausen der vorletzte Spieltag das letzte Mal in dieser Saison an heimischen Tischen statt.

Zu Gast sind die Vereine BSV Dachau und der BSF Kurpfalz.

Zuerst tritt der aktuelle Tabellenführer am Samstag um 14:00 Uhr gegen den amtierenden Deutschen Meister aus Bayern an, die mit der deutschen Ikone Ralf Souquet, dem Weltmeister Albin Ouschan und dem ehemaligen Eurotour-Ranglistenersten Mario He aus Österreich sowie mit dem aktuellen Deutschen Meister im 10-Ball Johannes Halbinger an. Der Titelfavorit steht aufgrund diverser internationaler Turnierüberschneidungen “nur” auf Platz 4 der Tabelle, wobei die Oberhausener zu Hause schon lange keine Punkte mehr gegen das absolute Spitzenteam erringen konnte.

Am Sonntag empfängt man den Gast aus Baden-Württemberg, den BSF Kurpfalz mit den Spielern Christian Brehme, Markus Kamuf, Andreas Schroff, Abdurrahim Akdag sowie dem Schweizer Nationalspieler Aygün Karabiyik. Als Tabellenletzter versucht die Mannschaft das “Unmögliche” noch irgendwie möglich zu machen und wird bis zur letzten Kugel kämpfen.

Die Heimmannschaft muss erneut auf zwei Stammspieler verzichten, verletzungsbedingt auf Routiniet Andreas Roschkowsky, als auch auf Niels Feijen, der bei einem Ranglistenturnier im Ausland wichtige Punkte für das Mosconi Cup Racing sammeln möchte. Kapitän Lars Kuckherm greift auf Marc Bijsterbosch, Geronimo Weißenberger sowie Ersatzmann Björn Franken aus der zweiten Mannschaft zurück.

Insgesamt also ein sehr schwieriges Wochenende im Kampf um die Meisterschaft. Alle interessierten Zuschauer sind herzlich Willkommen. Der Eintritt ist selbstverständlich kostenlos und jeweils an 1 Stunde vorher möglich.

Like us on Facebook
fb-share-icon0