Oberhausener Billard Treff öffnet seine Pforten am 01.06.2020!!!

Nach ca. 10 Wochen Corona-Pause, bedingt durch die erzwungene Schließung des beliebten Billard Treffs, gab das Oberhausener Ordnungsamt soeben grünes Licht, um endlich wieder die Türen für sämtliche Begeisterten des Pool-Billard- sowie Liebhaber des Dartsports öffnen zu dürfen. Dies geschieht am kommenden Pfingstmontag um 17:30 Uhr.

Für die Wiedereröffnung des Billard Treffs müssen folgende Regeln zwingend eingehalten werden. Alle Personen, die nicht mit den nachfolgenden Regeln einverstanden sind oder diese missachten, dürfen den Billard Treff nicht betreten oder müssen das Lokal verlassen.

1.
Beim Betreten des Billard Treffs muss ein Mund- und Nasenschutz (Maske) getragen werden und am Eingang müssen die Hände desinfiziert werden.

2.
Mit Ausnahme der Gäste und Mitglieder, die sich im Spiel am Billardtisch befinden, besteht im gesamten Billard Treff für alle Anwesenden eine Maskenpflicht. Ein Abstand von 1,5 Metern zueinander ist einzuhalten.

3.
Anleitungen zu den Hygiene- und Abstandsregeln sind außen sichtbar und im Eingangsbereich noch einmal gut sichtbar anzubringen.

4.
Am Eingang muss sich jeder Besucher in eine Liste eintragen. Zur nachträglichen Verfolgung einer Covid-19-Übertragung sind Name, Vorname, Telefonnummer und die Zeiten des Betretens und Verlassens des Billard Treffs einzutragen. Die erhobenen Daten werden nach 4 Wochen vernichtet.

5.
Je nach Witterung sollen die Eingangstüren zur besseren Belüftung geöffnet bleiben.

6.
Mitgliedern und Gästen stehen zum Trainieren und Spielen 5 Tische zur Verfügung. Gesperrte Tische sind entsprechend gekennzeichnet.

7.
Je Billardtisch sind lediglich 2 Personen erlaubt. Den Personen werden getrennt voneinander Plätze zum Aufhalten, Abstellen von Getränken, Ablegen von Jacken und Abstellen der Queues zugewiesen.

8.
Es sind lediglich die ausgewiesenen Plätze zum Aufenthalt zu nutzen. Sowohl die Tische als auch der Tresen sind von jeglicher Deko, Getränkekarten usw. frei zu halten.

9.
Nach Beendigung einer Spieleinheit sind die Queues und Bälle an der Theke abzugeben.

10.
Der Thekendienst desinfiziert anschließend die Leih-Queues, die Bälle und die Banden sowie den Aufenthaltsbereich der Spieler*innen.

11.
Für die Nutzung der Dartautomaten gilt die gleiche Regelung wie für die Nutzung der Billardtische.

12.
In den Toilettenräumen werden zusätzlich zu Seife und Eimalhandtüchern Desinfektionsspender bereitgestellt.

13.
Der Aufenthalt an der Theke außerhalb des Bereiches des Spuckschutzes ist nicht gestattet.

14.
Die Getränkeausgabe und das Kassieren sind ausnahmslos durch den Thekendienst vorzunehmen. Keine Selbstbedienung von Vereinsmitgliedern.

15.
Ein Grundriss mit eingezeichneten Bewegungsflächen zu den einzelnen Billardtischen und Dartautomaten sowie den Toiletten wird erstellt und sichtbar ausgehängt.

Es gelten die alten Öffnungszeiten (Mo-Frei von 17:30 Uhr bis 22:30 Uhr, Frei-Sa von 17:30 Uhr bis 0:00 Uhr).

Like us on Facebook
fb-share-icon0