BCO 5 gewinnt das städtische Duell gegen 1.PBC Oberhausen!!!

Die Kreisligamannschaft des BC Oberhausen überholt den vor ihm liegenden Rivalen dank eines denkbar knappen 5:3 Erfolgs und klettert somit auf Rang 3 der aktuellen Tabelle. Bereits in der Hinrunde legte man den Grundstein für den Sieg, in dem eine 3:1 Führung herausgespielt wurde. Erwähnenswert hierbei der wichtige Sieg im 14/1 gegen den Ranglistenersten der Einzelrangliste. Lediglich Marc Dörr verlor unglücklich mit 3:4 im ersten Spiel.

 

14/1:
Hans-Peter Terheiden – Jürgen Koch 45:37

8-Ball:
Klaus Görtz – Patrick Rompa 4:2

9-Ball:
Marc Dörr – Ulrich Wansel 3:4

10-Ball:
Svend Bohne – Oliver Bauer 4:2

Die Rückrunde verlief ausgeglichen, reichte aber aufgrund der guten Einzelleistung durch Klaus Görtz und der Revanche von Marc Dörr zum Sieg und der wichtigen 3 Punkte. Die Spiele liefen wie folgt im Einzelnen.

14/1:
Görtz – Wansel 45:21

8-Ball:
Dörr – Klaus Elendt 4:2

9-Ball:
Bohne – Koch 2:4

10-Ball:
Terheiden – Bauer 3:4

Unter dem Strich ein verdienter Erfolg, der vom Ergebnis her auch hätte höher ausfallen können.

 

Like us on Facebook
fb-share-icon0