Saisonfinale am kommenden Bundesligawochenende!!!

Die Bundesligasaison 2017/2018 neigt sich dem Ende. Am kommenden Wochenende empfängt die erste Mannschaft die Gäste aus Neukirchen und Mörfelden. Für den BCO geht es nach dem enttäuschenden letzten Spieltag lediglich noch um den Gewinn der Vizemeisterschaft. Die Kontrahenten hingegen kämpfen um wichtige Punkte gegen den Abstieg.

Der BSC Neukirchen/Geldern hat in den letzten Spielen, gemeinsam mit seinen Legionären Ivar Saris und Wojtech Szewczyk, wichtige Punkte um den Verbleib in Deutschlands höchster Klasse gewonnen und steht derzeit mit 4 Punkten Vorsprung auf dem rettenden sechsten Platz. Der Pole befindet sich zur Zeit in überragender Form und holte sich in den vergangenen Wochen den Sieg bei den Mezz Bucharest Open.

Um 14:00 Uhr startet die Partie in den Vereinsräumlichkeiten auf der Marktstraße 7 in Oberhausen. Die Heimmannschaft tritt letztmalig in seiner jetzigen Aufstellung mit Niels Feijen, Marc Bijsterbosch, Lars Kuckherm, Andreas Roschkowsky und Klaudio Kerec an. Das Hinspiel endete knapp mit 5:3 für den BCO.

Sonntags ist die Mannschaft aus Mörfelden um 11:00 Uhr zu Gast. In deren Reihen befindet sich u.a. der ehemalige Deutsche Meister und Europameisterschaftsteilnehmer Nico Ottermann. Auch hier endete die Auswärtspartie in der Hinrunde knapp zu Gunsten der Oberhausener.

Der Eintritt ist selbstverständlich kostenfrei, geöffnet ist das Vereinsheim jeweils 1 Stunde vor Spielbeginn. Der BC Oberhausen freut sich über zahlreiches Erscheinen billardinteressierter Gäste und Fans des Sports. Lasst uns die Saison in guter Atmosphäre zu Ende bringen.

Die Zweitvertretung des BCO muss in der Regionalliga West bei den Mannschaften von BU Mönchengladbach/Kempen sowie beim BSV Wuppertal antreten. Auch hier liegt der BCO II auf dem zweiten Platz und kämpft im Fernduell bei 4 Punkten Rückstand um den direkten Aufstieg in die 2.Bundesliga.

 

 

Like us on Facebook
fb-share-icon0